Kostenloser Versand ab 100 €
Schnelle Lieferung
Kostenlose Fachberatung
Bequeme Ratenzahlung
Hotline 0152 28945033

Helion 2 XQ38F

2.290,00 €*

Nicht mehr verfügbar

Unsere Zahlungsarten:
Produktnummer: NH10016
Hersteller: Pulsar
Gewicht: 0.45 kg
Produktinformationen »Helion 2 XQ38F«

Das Pulsar Helion 2 XQ38F ist ein Wärmebildgerät für den jagdlichen Beobachtungseinsatz in offenem und bewaldetem Gelände. Dank einer hohen Sensorauflösung liefert das Gerät auch bei schlechten Witterungsbedingungen und geringen Temperaturunterschieden detailreiche Bilder. Das Pulsar Helion 2 XQ38F ist einfach in der Handhabung, auch der weite Erfassungsbereich bis über 1300 m spricht für sich.

Ihre Beobachtungen können Sie mit dem eingebauten Foto- und Videorekorder auf einem internen 16-GB-Speicher festhalten oder per WiFi an ein Smartphone oder Tablet übertragen. Trotz hoher Leistung ist dieses Wärmebildgerät leicht mitzuführen und auch gegen starkem Regen nach Schutzklasse IPX7 wasserdicht geschützt. Das Gehäuse besteht aus einer leichten und robusten Magnesiumlegierung, welche die Kühlung des Gerätes verbessert. Lieferumfang inklusive Akku, Ladekabel, Tragetasche mit Riemen, Putztuch, Bedienungsanleitung.

Lieferumfang:
  • Pulsar Helion 2 XQ38F
  • Handschlaufe & Abdeckkappe
  • Akku, Ladeschale
  • USB-Kabel
  • Netzstecker
  • Transporttasche
  • Ausführliche Deutsche Betriebsanleitung
  • Reinigungstuch für die Linse
  • Garantieschein

Technische Daten

Sensorauflösung: 384 x 288 Pixel
Pixelgröße: 17 µm
Empfindlichkeit (NETD): 40 mk
Bildschirmgröße: 1024x768 Pixel
Objektiv: 35 mm/F1.0
Vergrößerung (Optisch): 3x
Vergrößerung (Digital): 12x
Detektion: 1350 m
Sehfeld auf 100 m: 18,7 m
Akku: intern
Akkulaufzeit: 9 Std.
Interner Speicher: 16 GB
Schutzklasse: IPX7
Rangefinder: Nein
Pulsar
Pulsar-NV bietet professionelle Ausrüstung mit optischen und elektrooptischen Geräten inklusive erweiterter Ausstattung für erfahrene Nutzer und Spezialisten aller Art: auf der Jagd, bei der Beobachtung und Erforschung von Tieren (auch ohne direkte Sicht und unter schlechten Witterungsbedingungen), für Nachtsicht- sowie Wärmebild- und Videoaufzeichnungen, für Such- und Rettungsmaßnahmen. Die Anbindung an externe Computer und an das Internet gehört zum Standard beim Entwickeln neuer Geräte und beim Modifizieren bereits bestehender Modelle.